Wenn Sie diese Information nicht lesen können, klicken Sie bitte hier.
5662FE9F-9C31-9602-8519B104DF4C50A1.png
Sehr geehrte Exekutivmitglieder, sehr geehrte Verwaltungsmitarbeitende
Es gibt Neuigkeiten! Mit diesem Rundschreiben informiert Sie das Gemeindeamt des Kantons Zürich (GAZ) über wichtige News aus den Abteilungen Gemeindefinanzen, Gemeinderecht, Einbürgerungen, Zivilstandswesen und Einwohnerwesen. Zudem finden Sie hier Neuigkeiten von weiteren kantonalen Stellen, welche die Gemeinden betreffen.

Die Links in den untenstehenden Kurzbeschrieben führen Sie direkt zu Neuerungen, Hilfsmitteln und Schulungsangeboten, die Ihnen bei der täglichen Arbeit helfen sollen.

Viel Spass bei der Lektüre!
Gemeindefinanzen
arrow  Neuer Bericht: Der Finanzausgleich erreicht seine Ziele
Gemeinderecht
arrow  Gesetz über Urnenabstimmungen bis Ende Juni verlängert
arrow  Gemeindegesetz: Was tun, wenn die Frist nicht reicht?
arrow  Abstimmungsverfahren in Zweckverbänden einfach erklärt
arrow  Neue Plattform: Damit Gemeinden gute Beispiele teilen können
Zivilstandswesen
arrow  Gründe für neue Namen: So vielfältig wie die Menschen selbst
Statistisches Amt
arrow  Gemeindeabstimmungen: Resultate in Echtzeit ab Juni
arrow  Steuerfuss-Übersicht: Neues Aussehen, neue Inhalte
Datenschutzbeauftragte des Kantons Zürich
arrow  Neuer Datenschutzreview: Schätzen Sie die eigenen Risiken ein
arrow Gemeindefinanzen
Neuer Bericht: Der Finanzausgleich erreicht seine Ziele
87258B39-C9F2-13D8-1E6753FCC53F049A.jpg
Der Zürcher Finanzausgleich soll dafür sorgen, dass die Gemeinden ihre Aufgaben erfüllen können, ohne dass ihre Steuerfüsse erheblich voneinander abweichen. Dieses Ziel wurde 2016 bis 2020 erreicht, wie der Gemeinde- und Wirksamkeitsbericht 2021 zeigt. Auch die Bevölkerung ist sehr zufrieden mit den Leistungen ihrer Gemeinden.
arrow Hier gehts zum Bericht
arrow Gemeinderecht
Gesetz über Urnenabstimmungen bis Ende Juni verlängert
In Versammlungsgemeinden können bestimmte Geschäfte weiterhin an der Urne statt an der Gemeindeversammlung entschieden werden. Ein entsprechendes, bis Ende März befristetes Gesetz wurde schon im November erlassen. Der Kantonsrat hat es mit Blick auf die epidemiologische Lage nun um drei Monate verlängert.
arrow Hier gehts zum Erlass
89502979-F89C-06BE-4E319672C545F959.png
 
Gemeindegesetz: Was tun, wenn die Frist nicht reicht?
E22CBCED-EEC9-EF3A-92C7DD7D90E9F6F6.jpg
Die kommunalen Organisationen haben bis Ende dieses Jahres Zeit, ihr Recht wo nötig an das neue Gemeindegesetz anzupassen. In einigen Fällen kann diese Frist voraussichtlich aus nachvollziehbaren Gründen nicht eingehalten werden. Gehört Ihre Organisation dazu? Dann informieren Sie sich hier darüber, was nun zu tun ist.
arrow Hier gehts zu den Informationen
 
Abstimmungsverfahren in Zweckverbänden einfach erklärt
Das korrekte Abstimmungsverfahren in Zweckverbänden ist anspruchsvoll. Die Abstimmungen finden immer an der Urne statt. Je nach Geschäft variieren aber der Perimeter und das Verfahren. Sie wollen bei der Abstimmung über die neuen Statuten alles richtig machen? Dann lesen Sie unsere Hinweise zu den verschiedenen Verfahren.
arrow Hier gehts zu den Hinweisen
7F78C7D1-0BD5-547F-8C12E0A72C00304B.jpg
 
Neue Plattform: Damit Gemeinden gute Beispiele teilen können
16AE9600-9DDE-BE5E-9CCC044BC27B7A97.jpg
Die Zürcher Gemeinden sollen gelungene Beispiele von Dokumenten wie etwa Verträge, Konzepte oder Strategiepapiere künftig auf einer zentralen Plattform austauschen können. Das Gemeindeamt hat mit dem VZGV eine solche digitale Plattform entwickelt. Sie wird nun in einem Pilotbetrieb getestet und erweitert.
arrow Hier gehts zur Mitteilung
arrow Zivilstandswesen
Gründe für neue Namen: So vielfältig wie die Menschen selbst
Die Abteilung Zivilstandswesen prüft ausländische Urkunden und Gesuche um Namensänderung. Seit 2020 lässt eine neue Geschäftskontrolle neue statistische Auswertungen zu. Lesen Sie hier, aus welchen Ländern die meisten Urkunden stammen und welches die häufigsten Gründe für eine Namensänderung sind.
arrow Hier gehts zu den Statistiken
E52A67D3-A29D-1819-4B0CE6593B54D490.jpg
arrow Statistisches Amt
Gemeindeabstimmungen: Resultate in Echtzeit ab Juni
86D55C1F-D5A2-37BC-5D11F5A8E1DF1565.jpg
Auf den Urnengang vom 13. Juni können die Zürcher Gemeinden erstmals Informationen und Resultate zu Abstimmungen und Gemeindeversammlungen über die App «VoteInfo» und die kantonale Webseite veröffentlichen. So erhält die Öffentlichkeit mit einem einzigen Klick Informationen zu allen Geschäften.
arrow Hier finden Sie alle Informationen
 
Steuerfuss-Übersicht: Neues Aussehen, neue Inhalte
Die Statistik über die Gemeindesteuerfüsse im Kanton hat ein frisches Kleid bekommen. Sie ist nun übersichtlicher und bietet neue Inhalte. So gibt es pro politische Gemeinde nur noch einen Gesamtsteuerfuss. Neu sind die juristischen Steuerfüsse aufgeführt. Und die Standard-Karte zeigt nun Veränderungen gegenüber dem Vorjahr auf den ersten Blick.
arrow Hier finden Sie die neue Übersicht
571C022C-C839-EC15-6E8FA098BE267A14.jpg
arrow Datenschutzbeauftragte des Kantons Zürich
Neuer Datenschutzreview: Schätzen Sie die eigenen Risiken ein
B982EDDE-CBE6-26E2-C44EF905992D694C.jpg
Cyberrisiken sind auch für Gemeinden eine grosse Herausforderung. Deshalb lanciert die Datenschutzbeauftragte den Review mit Selbstdeklaration. Damit unterstützt sie die Gemeinden, sich in Sachen Datenschutz und Informationssicherheit selbst zu beurteilen und zu verbessern. Informationen dazu gibt es an der Online-Veranstaltung vom 29. April.
arrow Melden Sie sich bis 14. April hier an
PreLogo
ADRESSE

Gemeindeamt des Kantons Zürich
Wilhelmstrasse 10
8090 Zürich
 
KONTAKT

Telefon 043 259 83 30
E-Mail kontakt.gaz@ji.zh.ch
Internet zh.ch/gaz

Bürozeiten

Montag bis Donnerstag: 08:00 - 11:45 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr
Bürozeiten

Freitag: 08:00 - 11:45 Uhr
13:30 - 16:00 Uhr
Ich möchte meine Daten ändern oder mich vom Newsletter austragen: hier klicken