Wenn Sie diese Information nicht lesen können, klicken Sie bitte hier.
BF3F2BA4-0DEF-85BE-10B0129128F02BF8.png
Sehr geehrte Exekutivmitglieder, sehr geehrte Verwaltungsmitarbeitende
Es gibt Neuigkeiten: Mit diesem Rundschreiben informiert Sie das Gemeindeamt des Kantons Zürich (GAZ) über wichtige News aus den Abteilungen Gemeindefinanzen, Gemeinderecht, Einbürgerungen, Zivilstandswesen und Einwohnerwesen. Zudem finden Sie hier Neuigkeiten von weiteren kantonalen Stellen, welche die Gemeinden betreffen.

Die Links unten führen Sie direkt zu Neuerungen, Hilfsmitteln, Informationen und Schulungsangeboten, die Ihnen bei der täglichen Arbeit helfen sollen.

Viel Spass bei der Lektüre!
arrow Gemeindeamt
Gemeinden 2030: Erweitertes Schulungsangebot ist online
ED933361-EAF6-E60E-7F0CE05824237339.jpg
Im Wahljahr 2022 gibt es wieder diverse Kurse für Behördenmitglieder und Verwaltungsmitarbeitende. Auf unserer Website finden Sie das erweiterte Angebot des Gemeindeamts und weiterer kantonaler Stellen sowie der Verbände. Es wird in den kommenden Monaten laufend ergänzt. Schauen Sie immer wieder mal hinein!
arrow Hier gehts zum Schulungsangebot
arrow Einb├╝rgerungen
Volksabstimmung: Das bietet das neue Bürgerrechtsgesetz
Am 15. Mai stimmt der Kanton über das neue Bürgerrechtsgesetz ab. Es folgt weitgehend der Praxis, die sich in den letzten Jahren in den Zürcher Gemeinden bewährt hat. Neu sind klarere Regeln für die Grundkenntnisse, eine Verschärfung bei straffälligen Jugendlichen und eine Rechtsgrundlage für das neue digitale Verfahren.
arrow Hier gehts zur Abstimmungszeitung
EFC2BCC3-95C5-BE0F-4E43AF91EA0C1871.jpg
arrow Gemeindefinanzen
Fusionen: So finden die Gemeindehaushalte zusammen
EF1C23DA-E322-E01F-1EE74ED38C46FF32.jpg
Wenn Gemeinden fusionieren, gibt es bei den Gemeindefinanzen viel zu tun. Was passiert mit den alten Haushalten? Wie bildet man gemeinsam einen neuen? Das Gemeindeamt unterstützt die Gemeinden bei diesen komplexen Fragen. Zum Beispiel mit der Richtlinie zur Zusammenführung der Haushalte, die soeben aktualisiert wurde.
arrow Hier gehts zur Richtlinie
 
Neues Grundlagenpapier unterstützt Finanzverantwortliche
Finanzverantwortliche haben in den Zürcher Gemeinden eine grosse Aufgabe: Sie müssen dafür sorgen, dass die Gemeinde korrekt mit ihren Mitteln umgeht. Das ist zuweilen ein Spannungsfeld. Der Verband Zürcher Finanzfachleute VZF hat deshalb ein Grundlagenpapier für die Verantwortlichen in Politik und Verwaltung entwickelt.
arrow Lesen Sie das Grundlagenpapier hier
E426D94A-055C-45AC-CD760E171AABABBD.jpg
arrow Direktion der Justiz und des Innern
Save the Date: Feiern Sie mit uns den Legislaturstart
F3B4ADEA-C211-D932-8C57DE2D772EECFE.jpg
Diesen Sonntag ist in den meisten Zürcher Gemeinden Wahltag. Regierungsrätin Jacqueline Fehr möchte sich im Sommer vor Ort bei den Menschen bedanken, die sich für das Gemeinwohl engagieren. Sie gehören dazu? Dann kommen auch Sie an die Feier in Ihrem Bezirk, um wertvolle Kontakte über die Gemeindegrenzen hinweg zu knüpfen.
arrow Hier gehts zu den Daten
 
Geflüchtete: Kanton fördert Freiwilligenarbeit in den Gemeinden
Die Fachstelle Integration startet ein neues Förderprogramm für die Freiwilligenarbeit. Es richtet sich an Gemeinden, die im Asyl- und Flüchtlingsbereich neue Freiwilligenangebote aufbauen oder bestehende professioneller gestalten wollen. Interessierte Gemeinden können Beitragsgesuche für die Jahre 2022-2023 ab sofort einreichen.
arrow Hier finden Sie weitere Informationen
F55C6697-DE86-7CE5-2A88540F8185DD33.PNG
 
Ich, Du – wir alle sind Zürich: So sieht Teilhabe aus
1D376C16-B892-25E8-6445A058D9D31138.jpg
Das Präsidialjahr von Regierungsrätin Jacqueline Fehr steht ganz im Zeichen der Teilhabe. Zu den verschiedenen Projekten zu diesem Thema gehört auch der neue Film «Ich, Du – wir alle sind Zürich». Er zeigt eindrücklich auf, dass uns oft mehr mit vermeintlich fremden Menschen verbindet, als wir meinen. Schauen Sie hinein!
arrow Hier gehts zum Video
arrow Kanton Z├╝rich
Krieg in der Ukraine: Hier finden die Gemeinden Informationen
Viele der Fragen, die sich als Folge der Fluchtbewegung aus der Ukraine stellen, betreffen auch die Gemeinden. Der Kanton Zürich hat deshalb auf seiner Website "Ukraine-Hilfe" einen eigenen Bereich für Gemeinden geschaffen. Dieser wird laufend aktualisiert und an neue Erkenntnisse angepasst.
arrow Hier gehts zur Website
BA92E391-A714-6B58-44A2114A6C210532.png
 
Inklusion: Ein Thema mit Zukunft für Ihre Gemeinde?
F6236843-D5AF-9EC2-C70C0DDFA69984CA.jpg
Die Gemeinden sind zentral bei der Umsetzung der Behindertenrechtskonvention. Unterstützung finden die Zuständigen aus Politik und Verwaltung am 25. August am Forum Behindertenrechte. Zudem können sich Gemeinden noch für kurze Zeit für die Aktionstage Behindertenrechte anmelden und damit Teil eines Netzwerks werden.
arrow Weitere Informationen finden Sie hier
 
Stiftungen: Zürich plant neue Aufsichtsregion mit Ostschweiz
Die BVG- und Stiftungsaufsichten von Zürich und der Ostschweiz wollen eine gemeinsame Aufsichtsregion bilden. Damit wollen sie dem Strukturwandel in der beruflichen Vorsorge begegnen. Die neue Region soll insgesamt neun Kantone umfassen. Als Rechtsgrundlage der neuen Anstalt ist eine interkantonale Vereinbarung vorgesehen.
arrow Hier gehts zur Mitteilung
1F1C099D-0613-9B70-730DB8CC06D960F1.jpg
PreLogo
ADRESSE

Gemeindeamt des Kantons Zürich
Wilhelmstrasse 10
8090 Zürich
 
KONTAKT

Telefon 043 259 83 30
E-Mail kontakt.gaz@ji.zh.ch
Internet zh.ch/gaz

Bürozeiten

Montag bis Donnerstag: 08:00 - 11:45 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr
Bürozeiten

Freitag: 08:00 - 11:45 Uhr
13:30 - 16:00 Uhr
Ich möchte meine Daten ändern oder mich vom Newsletter austragen: hier klicken