Wenn Sie diese Information nicht lesen können, klicken Sie bitte hier.
0C5AFAC1-F4A3-8AEC-DAB62782B996E443.jpg
Sehr geehrte Exekutivmitglieder, sehr geehrte Verwaltungsmitarbeitende
Ein herausforderndes Jahr liegt hinter uns. Darum möchten wir vom Gemeindeamt uns für Ihre wertvolle Arbeit in den Gemeinden und Städten bedanken. Ihr unermüdlicher Einsatz hat dazu beigetragen, dass der Kanton Zürich auch in Krisenzeiten ein guter Ort zum Leben geblieben ist.

Wir freuen uns darauf, die gute Zusammenarbeit mit Ihnen im nächsten Jahr fortzusetzen, um die kommenden Aufgaben gemeinsam zu bewältigen. Bis dahin wünschen wir Ihnen einen gefreuten und erholsamen Jahreswechsel.

Doch zuerst gibt es noch ein letztes Mal in diesem Jahr Neuigkeiten aus dem Gemeindeamt. Viel Spass bei der Lektüre und frohe Festtage!
arrow Gemeinderecht
Zusammen geht es besser: Austauschplattform ist gestartet
37D04AB2-E3FF-E7D8-58F8EA281BA79191.jpg
Um den Gemeinden den Wissens- und Erfahrungsaustausch zu erleichtern, haben der VZGV und das Gemeindeamt die Informationsplattform ZH-Gemeinden entwickelt. Diese ist nun mit rund 200 kommunalen Anwendungsbeispielen aus der Praxis online gegangen. Machen Sie mit und profitieren Sie vom Erfahrungschatz anderer.
arrow Hier gehts zur Anmeldung
 
Umsetzung des neuen Gemeindegesetzes: Das ist der Stand
Das neue Gemeindegesetz ist seit bald vier Jahren in Kraft. Am 1. Januar 2022 läuft die Frist für die Gemeinden und Zweckverbände ab, ihre Grundordnungen an das neue Recht anzupassen. Ob diese ihre «Hausaufgaben» gemacht haben, sehen Sie in der verlinkten Statistik. So viel vorweg: Das Ergebnis ist erfreulich.
arrow Hier gehts zur Statistik
3A2DA643-F217-5945-F3507531339536C6.jpg
arrow Gemeindefinanzen
Gemeindeverordnung: Änderungen beim Kontenrahmen
3AE211A1-9A3E-D192-DE5C50E9112F391C.jpg
Der Kantonsrat hat eine Änderung der Gemeindeverordnung beschlossen, die auf den 1. Januar 2022 in Kraft tritt. Sie betrifft vor allem die Anpassung des Kontenrahmens und der Funktionalen Gliederung aufgrund der Reform der Ergänzungsleistungen und der neuen Überbrückungsleistungen. Hier finden Sie eine übersichtliche Darstellung.
arrow Hier gehts zu den Verbuchungshinweisen
arrow Einb├╝rgerungen
Bürgerrechtsgesetz: Es kommt zur Volksabstimmung
Der Kantonsrat hat der Totalrevision des kantonalen Bürgerrechtsgesetzes am
15. November mit 126 zu 47 Stimmen zugestimmt. Mittlerweile ist gegen das Gesetz das Kantonsratsreferendum zustande gekommen. Damit werden die Stimmberechtigten im kommenden Jahr das letzte Wort haben.
arrow Hier gehts zum Gesetz
37863261-D198-7BE3-2ABF2F3A639A7CCF.jpg
 
Der kantonale Grundkenntnistest ist online
3C192ACC-A4AB-4FC6-99BD97AA6DBD6E7C.jpg
Das Gemeindeamt hat einen digitalen Grundkenntnistest für das Einbürgerungs- verfahren entwickelt. In einem Pilotbetrieb werden damit nun Erfahrungen gesammelt. Danach soll er allen interessierten Gemeinden zur Verfügung stehen. Wer neugierig ist und seine eigenen Kenntnisse testen möchte, wird hier fündig.
arrow Hier gehts zum Übungstest
 
eEinbürgerungZH: Der Betriebsstart verzögert sich
Mit eEinbürgerungZH sollten Einbürgerungsgesuche ab 2022 elektronisch eingereicht und danach vom Kanton und den Gemeinden digital bearbeitet werden können. Die Applikation zum Einreichen der Gesuche wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2022 zur Verfügung stehen. Das Bauen der Applikation zur Bearbeitung der Gesuche verzögert sich hingegen. Sie wird 2023 in Betrieb genommen.
7492FAF8-02C5-C641-CA451AD432DC4567.jpg
arrow Amtsleitung
So bewältigen die Gemeinden das Wachstum
679209B1-D529-DC51-FB668BB69568AEC9.jpg
Am Gemeindeforum 2021 haben sich Vertreterinnen und Vertreter von Kanton und Gemeinden über Ursachen, Chancen und Herausforderungen des anhaltenden Bevölkerungswachstums im Kanton Zürich ausgetauscht. Sie haben die Veranstaltung verpasst? Kein Problem: Unter diesem Link finden Sie alle Referate als Videos.
arrow Hier gehts zur Playlist
arrow Staatsarchiv
Neuer Leitfaden für Informationsverwaltung und Gemeindearchive
Das Staatsarchiv unterstützt die Gemeinden im Kanton Zürich bei der Verwaltung von Informationen und der Führung des Gemeindearchivs. Unter anderem bietet es alle wichtigen Informationen dazu in kompakter Form in einem Leitfaden. Dieser wurde nun überarbeitet und liegt in einer neuen Version vor.
arrow Hier gehts zum Leitfaden
3CFC748E-CF98-807E-83295DFF18FED642.jpg
PreLogo
ADRESSE

Gemeindeamt des Kantons Zürich
Wilhelmstrasse 10
8090 Zürich
 
KONTAKT

Telefon 043 259 83 30
E-Mail kontakt.gaz@ji.zh.ch
Internet zh.ch/gaz

Bürozeiten

Montag bis Donnerstag: 08:00 - 11:45 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr
Bürozeiten

Freitag: 08:00 - 11:45 Uhr
13:30 - 16:00 Uhr
Ich möchte meine Daten ändern oder mich vom Newsletter austragen: hier klicken