Wenn Sie diese Information nicht lesen können, klicken Sie bitte hier.
3901DADC-E566-92D1-CD241BEB3B0CFA8C.png
Sehr geehrte Exekutivmitglieder, sehr geehrte Verwaltungsmitarbeitende
Es gibt Neuigkeiten! Mit diesem Rundschreiben informiert Sie das Gemeindeamt des Kantons Zürich (GAZ) über aktuelle Themen aus den Abteilungen Gemeindefinanzen, Gemeinderecht, Einbürgerungen, Zivilstandswesen und Einwohnerwesen. Zudem finden Sie hier Neuigkeiten von weiteren kantonalen Stellen, welche die Gemeinden betreffen.

Die Links in den untenstehenden Kurzbeschrieben führen Sie direkt zu Neuerungen, Hilfsmitteln und Schulungsangeboten, die Ihnen bei der täglichen Arbeit helfen sollen.

Viel Spass bei der Lektüre!
arrow Gemeinderecht
Startpaket: So gelingt ein reibungsloser Einstieg ins Amt
Im Juli nehmen die neu gewählten Gemeindebehörden ihre Arbeit auf. Als Starthilfe hat das Gemeindeamt mit der Fachhochschule Graubünden und den Gemeindeverbänden eine neue Broschüre erstellt. Sie können das Startpaket für Gemeindepolitikerinnen und Gemeinde-politiker nun kostenlos bei uns bestellen.
arrow Hier gehts zur Bestellung per Mail
3388D0C9-F3C5-B021-5E57CC14BB2A920C.jpg
 
Tragen Sie zum Ausbau der Informationsplattform bei
38CB5789-CEE0-A63D-3990F6D29D08AE7A.jpg
Die Informationsplattform ZH-Gemeinden ist erfolgreich in den Betrieb gestartet. Sie lebt von neuen Dokumenten, die Gemeinden zur Verfügung stellen. Helfen auch Sie mit, die Plattform mit Inhalten anzureichern. Wer schon mitmacht, wo Sie ein Login bekommen und in welchen Themen es noch Lücken gibt, erfahren Sie im angehängten Schreiben.
arrow Hier finden Sie weitere Informationen
arrow Gemeindefinanzen
Das müssen Sie dieses Jahr beim Budget beachten
Das jährliche Orientierungsschreiben der Abteilung Gemeindefinanzen ist online. Sie finden darin Unterstützung für die Budgetierung 2023, Hinweise auf Änderungen in der Haushaltsführung und wichtige Termine. Aktuell im Fokus steht etwa die Finanzierung der Zweckverbände sowie der Sonder- und Spitalschulen.
arrow Hier gehts zum Orientierungsschreiben
32DCAEED-B233-CCEB-B58C4AA725335FC4.jpg
arrow Einb├╝rgerungen
eEinbürgerung: Erste Gesuche können online eingereicht werden
05BD97C3-93CD-5A49-87D9CC29C595766D.jpg
Das digitale Einbürgern im Kanton Zürich ist einen wichtigen Schritt weiter: Bewerbende können ihre Gesuche neu online einreichen. Vorerst steht die eEinbürgerungZH für eine kurze Pilotphase nur Bewerbenden der Stadt Zürich zur Verfügung. Wer sich schon heute ein Bild davon machen will, kann dies in der Testumgebung tun.
arrow Hier gelangen Sie zur Testumgebung
 
Der Kantonale Grundkenntnistest ist einsatzbereit
Das Gemeindeamt hat einen standardisierten Grundkenntnistest für das Einbürgerungs-verfahren entwickelt. Er soll den Gemeinden als Hilfsmittel beim Prüfen der Kenntnisse über die hiesigen Verhältnisse dienen. Nach einem erfolgreichen Pilotbetrieb steht er nun allen Gemeinden zur Verfügung, die ihn anwenden wollen.
arrow Melden Sie Ihre Gemeinde hier an
0B92064A-DE15-89EF-3573D5DDFEE539EA.jpg
 
Bürgerrechtsverordnung: Die Vernehmlassung ist eröffnet
0B899EDF-EEDB-2609-2BBC164F0182D5AA.jpg
Am 15. Mai hat die Zürcher Stimmbevölkerung das Kantonale Bürgerrechtsgesetz angenommen. In einem nächsten Schritt muss die Kantonale Bürgerrechtsverordnung (KBüV) angepasst werden. Die Vernehmlassung dazu ist nun eröffnet. Bis zum 30. September kann man zum Verordnungsentwurf Stellung nehmen.
arrow Zur Vernehmlassung (Suchbegriff: KBüV)
arrow Kanton Z├╝rich
Open Government Data: Nutzen Sie die neue Infrastruktur
Nicht schützenswerte kommunale Daten sollen der Öffentlichkeit als offene Behördendaten maschinenlesbar frei zugänglich sein. Die Stadt Uster nutzt als erste Gemeinde bereits die Metadaten-Infrastruktur des Kantons. Das Statistische Amt bietet allen Gemeinden diese Möglichkeit an und unterstützt mit Rat und Tat.
arrow Hier erfahren Sie mehr
00F315FF-D1E8-B1D3-3934B5EFDDFD9DB5.jpg
 
Behindertenrechte: So wird Ihre Gemeinde inklusiver
F79B68C6-DB5C-8F65-96832496F6B644BF.jpg
Menschen mit Behinderung sind täglich mit Hindernissen konfrontiert. Ist Ihre Gemeinde bereit, bei der Umsetzung der UNO-Behindertenrechtskonvention vorwärts zu machen? Dann nehmen Sie am Aktionsforum des Kantonalen Sozialamts teil. Es erwarten Sie anregende Inputs, Workshops und Erfolgsgeschichten aus anderen Gemeinden.
arrow Melden Sie sich hier an
PreLogo
ADRESSE

Gemeindeamt des Kantons Zürich
Wilhelmstrasse 10
8090 Zürich
 
KONTAKT

Telefon 043 259 83 30
E-Mail kontakt.gaz@ji.zh.ch
Internet zh.ch/gaz

Bürozeiten

Montag bis Donnerstag: 08:00 - 11:45 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr
Bürozeiten

Freitag: 08:00 - 11:45 Uhr
13:30 - 16:00 Uhr
Ich möchte meine Daten ändern oder mich vom Newsletter austragen: hier klicken